Über mich

Wer andere auf ihrem Weg begleiten möchte, muss zuerst bei sich selbst ankommen

Ich bin Ich! Ich bin Frau – Partnerin – Freundin –  Tante – Musikerin – Texte-Schreiberin – Gärtnerin – Gestalterin – Tierkommunikatorin. Zu meiner Familie gehören schon immer Katzen. Ich liebe das Leben und bin stets neugierig um zu entdecken und zu lernen.

Das allerwichtigste für mich ist, mit Menschen, Tieren, allem was lebt und allem was mich berührt, achtsam, klar, ehrlich und liebevoll umzugehen. Alles ist mit Allem verbunden.

Um sich selbst zu finden und zu erkennen, braucht es manchmal Erfahrungen, die einem auf den richtigen Weg schicken. Bei mir geschah das sehr unsanft:

Mein feines Gespür für Menschen und Tiere, für alles, was sie bedrückt und schmerzt, hat mich irgendwann selbst krank gemacht. Ich sollte lernen, dass ich keinem helfe, wenn ich seine Lasten übernehme. Panikattacken, und in den Folgejahren Tag und Nacht Schmerzen, sowie sechs Bauchoperationen brauchte es, um mich auf meinen Weg zu bringen, mich zu mir selbst zu führen. Durch die Arbeit mit Innerwise durfte ich „erkennen“ und wurde dann von heute auf morgen schmerzfrei.

Um „heil“ zu werden, werden DREI Ebenen betrachtet:

  • Die Oberfläche – man kann sie auch Symptom nennen
  • Die Fehlfunktionen darunter – die gestörte Bioregulation im Körper
  • Die wahren Ursachen all dessen.

Ich kombiniere meine Ausbildungen, meine Erfahrungen und meine Intuition. Mir sind Gespräche von Herz zu Herz und eine ehrliche, vertrauensvolle Zusamenarbeit äußerst wichtig. Inzwischen weiß ich: Es hat viel mehr Wirkung wenn ich meinen Fokus nicht so sehr auf die Krankheiten richte, sondern auf das, was den Menschen krank gemacht hat. Das kann lebensverändernd sein und auf allen Ebenen wirken.