Über mich

Wer andere auf ihrem Weg begleiten möchte, muss zuerst bei sich selbst ankommen

Ich bin Ich! Ich bin Frau – Partnerin – Freundin –  Tante – Musikerin – Texte-Schreiberin – Gärtnerin – Gestalterin und fühle mich mit den Tieren verbunden. Zu mir gehören schon immer Katzen. Ich liebe das Leben und bin stets neugierig um zu entdecken und zu lernen.

Ganz wichtig ist mir, mit Menschen, Tieren, allem was lebt und allem was mich berührt, achtsam, klar, ehrlich und liebevoll umzugehen.

Mein feines Gespür für Menschen und Tiere, hat mich irgendwann selbst krank gemacht. Ich durfte lernen, dass ich keinem helfe, wenn ich seine Lasten übernehme. Panikattacken, Dauerschmerzen, sowie sechs Bauchoperationen brauchte es, um mich auf meinen eigenen Weg zu führen. Durch die Arbeit mit innerwise durfte ich „erkennen“ und wurde von heute auf morgen schmerzfrei.

Meine langjährige Arbeit im Krankenhaus hat mich schulmedizinisch fast alles gelehrt, der Körper aus Fleisch und Blut ist mir mit all seinen Fachbegriffen vertraut. Dann lernte ich viel über Homöopahie, auch für meine Tiere. Aber wir sind nicht nur Zellen, Blut, Gewebe, Knochen, und unser Verstand. Um ganz zu heilen müssen wir die Emotionen, den Geist und die Seele mit anschauen.

Mir sind Gespräche von Herz zu Herz und eine ehrliche, vertrauensvolle Zusammenarbeit äußerst wichtig. Inzwischen weiß ich: Es hat viel mehr Wirkung wenn ich meinen Fokus nicht so sehr auf die Krankheiten richte, sondern auf das, was den Menschen krank gemacht hat. Das kann lebensverändernd sein und auf allen Ebenen wirken.