Was mir Symptome sagen wollen. 16.07.2021 – 17.07.2021 (2 Tage)

Eine wahre Geschichte…
Es war einmal ein Symptom. Es klopfte zuerst ganz vorsichtig und zaghaft an die Türe der Menschen:

  • …bei Christoph mit Knieschmerzen
  • …bei Brigitte als Bauchschmerz
  • …bei der Freundin mit ständiger Bronchitis
  • …bei meiner Kollegin mit öfteren Kopfschmerzen

„Ich, das Symptom spreche für deine Seele. Ich will doch nur sagen…
Schon wieder werde ich weggedrückt mit Schmerzmitteln oder anderen betäubenden Mitteln, die in den Apotheken und bei den Ärzten zu haben sind.“

„Warum ich mich bevorzugt im Urlaub oder am Wochenende melde? Da hast du Ruhe und Zeit, um mir zuzuhören oder?“ Ha, ha – netter Versuch!

„Sei ruhig, du störst, ich habe heute ein Date mit Eva sagt Christoph und wir wollen Wandern. Knieschmerzen kann ich nicht brauchen. Gut dass ich dieses Schmerz-Gel und die starken Tabletten habe. Ich weiß, sie schaden mir, aber Eva ist so toll!“

Ich bin aber ein selbstbewusstes Symptom und so kommt es, dass die Knieschmerzen, Bauchschmerzen, Atembeschwerden oder Kopfschmerzen sehr stark werden. Manchmal muss ich mich einfach mehr anstrengen, so dass das Leben gar nicht mehr schön ist mit mir.

Die Idee: „unterbrich kurz deine Hilflosigkeit oder Wut und höre hin. Ich habe eine Botschaft für dich. Du selbst kannst etwas ändern, damit ich nicht mehr ständig bei dir anklopfen muss, oder bald komplett bei dir wohnen werde.“

Dein Verstand ist inzwischen völlig überfordert. Hat er dir doch alle Möglichkeiten gezeigt, die seiner Meinung nach helfen könnten. Hat dich nur leider nicht weitergebracht. Jetzt frage dein Herz, deine Intuition, lerne den Armlängentest dann bekommst du klare Antworten, die dir wirklich helfen.

„Es kann sein, dass ich, dein Symptom, völlig überflüssig werde, oder nur noch als Erinnerung bei dir bleibe, wenn du mal wieder vergisst, was wir vereinbart haben. Ich bin so froh, wenn ich dich dazu bringen kann, dir selbst zu helfen.“

In Liebe Dein Symptom

Kursinhalte:

  • mit den Innerwise-Testmethoden (Armlängentest, Fingertest, Skalen lesen, Einfühlen) deine Symptome hinterfragen.
  • Deinen Testergebnissen vertrauen lernen
  • Die Fragen: Wessen – Warum – Wann – Weshalb stellen
  • Arbeit mit der Kleinen Heilapotheke und Imago (Abbild)
  • Was hält uns davon ab, gesund zu sein (mindestens 20 Gründe)
  • Was und warum blockiert unsere Heilung
  • Das Ganze betrachten – was hängt damit zusammen (Subklienten, Getragenes)

Zwei intensive Tage zum üben, lernen, austauschen, vertrauen. Ein Raum, in dem jedes Mal Heilung geschieht. Gemeinsam forschen und testen wir, spielen mit den Möglichkeiten und freuen uns über wunderschöne Erkenntnisse.

Bei Fragen darfst du mir gerne eine Mail schreiben oder telefonieren: 0160 912 161 34.

Kurszeiten: Freitag 10-17 Uhr; Samstag 10-17 Uhr

Kursgebühr: 350 Euro

ANMELDUNG per E-Mail: innertouch@gmx.de, bitte schreibe deinen Vor- und Nachnamen, sowie deine Erreichbarkeit per Telefon dazu.
Ich freue mich auf dich und einen tollen Kurs. Der Basiskurs öffnet die Möglichkeit zu den Intensivkursen und ist der Grundstein wenn du Coach werden möchtest.